37 dem Deutschen Bridgeverband angeschlossene Bridgevereine laden in Schleswig-Holstein zu diesem Denksport ein - laut Weltbridgeverband "the most popular mind sport world-wide".

fahne aktuelles
Das 13. Regionalturnier SH/HH/HB auf RealBridge am 20. Juni wurde in einer Gruppen an 10 Tischen gespielt. Es war gleichzeitig Qualifikation für den Länderpokal am 4. Juli.
Ab Juli wird es nur noch alle 14 Tage ein Regionalturnier geben - das erste am 11.Juli. 
Die Ergebnisse können sowohl über diesen Link:
https://play.realbridge.online/cx.html?p=210620129608&q=OnlineRVTurnier13
auf der RealBridge Homepage als auch über den Ergebnisdienst in der DBV Datenbank:
https://ergebnisse.bridge-verband.de/
eingesehen werden.
Ankündigung

14. Online-Regionalturnier SH/HH/HB auf RealBridge
Am Sonntag, 27. Juni 2021 um 14 Uhr.
Gespielt wird nur in einer Gruppe
Die Bezahlung der Regionalturniere ab Mai erfolgt per Überweisung auf das Konto des Bezirks Hamburg-Bremen
http://www.bridge-hamburg-bremen.de/
==>"Der Landesverband - Finanzen"
Jedes Regionalturnier kostet 2,50 € pro Person, Minimaler Einzahlungsbetrag  10,00 €. Verwendungszweck: Name/ Regionalturniere
Es liegt in der Verantwortung der MitspielerInnen die Anzahl  ihrer gespielten Turniere mitzuzählen.


26 Boards, Dauer max. 3,5 Stunden

Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Link zum Turnier wird am Vorabend verschickt - sollten Sie ihn trotz Anmeldung nicht erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Je nachdem, in welcher Gruppe Sie spielen wollen, klicken Sie dann den Pik- oder den Coeur-Link an. 
Für Kurzentschlossene stehen die Links am Spieltag auch auf der Homepage des Bezirks, http://www.bridge-hamburg-bremen.de/,  unter "Termine" und auch auf unserer Homepage, www.bridge-sh.de unter "Termine BVSH"!
 

Eine neue Online Plattform aus England bietet die Chance zumindest halbwegs real Bridge zu praktizieren. RealBridge.online ist eine Bridgespiel Plattform bei der, neben dem eigentlichen Bridgespiel, durch Einbindung von Kamera und Mikrofon ein sozialer Austausch möglich ist.

Es gibt eine Gruppe von namhaften deutschen Bridgespielern, die diese neue Möglichkeit online Bridge zu spielen bekannt machen:

Ab Montag dem 1. März werden Schnupperturniere auf RealBridge angeboten. Jeweils Montags, Mittwochs und Freitags gibt es ab 15 Uhr die Möglichkeit für freies Spielen, um 19 Uhr ein Paarturnier über 12 Boards.

Bei dem freien Spielen werden Übungstische zur Verfügung gestellt, an denen bis zu 30 Boards gespielt werden können. Die Lobby ist von 15 bis 18:30 geöffnet, man kann jederzeit dazukommen und ein paar Boards spielen und wieder gehen - quasi wie bei BBO. Die Tische spielen unabhängig voneinander. Ein Turnierleiter ist durchgehend vorhanden und steht für Fragen und Hilfen zur Verfügung.
Das Paarturnier dient zum Kennenlernen des Turnierablaufs, aber auch Spieler mit Erfahrung können auf die Art Spieler aus ganz Deutschland kennenlernen.

Das Angebot richtet sich an alle Bridgespieler. Die Links zu den Veranstaltungen sind auf der Website https://realbridge.info/ zu finden.
Zusätzlich gibt es dort Verweise auf Schulungsangebote für Turnierleiter und Administratoren.

 

Kostenlose Online Bridge Kurse für Anfänger
Der DBV bietet kostenlose Anfängerkurse an, hierbei sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Der Unterricht erfolgt durch für den Anfängerunterricht anerkannte Ausbilder

https://www.bridge-verband.de/aktuelles/news/unterricht/11_07_2020_kostenlose_online_bridge_kurse_fuer_anfaenger